Sozialarbeit: Das timeout Jugendzentrum setzt mit einem neuen Gesicht die Jugendarbeit fort.

Seit 22.6.2013 gibt es mit Petra Scheibenhofer eine neue Ansprechpartnerin neben Alexander König für die Jugendlichen aus Strasswalchen. Die Pädagogik-Studierende aus Eugendorf wird sich vor allem in den Bereichen Mädchenarbeit, Aufklärung und Berufsorientierung engagieren. Nach der 3-wöchigen Sommerpause im Juli wünschen sich die Kids für August einen mehrtägigen Outdoortrip in die Berge. Für Herbst wird vermehrt auf persönliche Betreuung der Kids, sowie deren interessensbezogene Aktivitäten gesetzt. Für die Vorweihnachtszeit ist die Wiederholung des erfolgreichen Projektes „JUZ Hilft“ gesichert. Schon im Vorjahr haben die Jugendlichen in Kooperation mit dem Strasswalchner Sozialmarkt SOLEart für die Lebensmittelsammelaktion auf allen Seiten für Begeisterung gesorgt. Für diese Aktion wäre es hilfreich, wenn sich dieses Jahr noch weitere Lebensmittelgeschäfte anschließen würden.

 

Kontakt:
Alexander König
Petra Scheibenhofer
Braunauerstraße 6, 5204 Strasswalchen
Tel: +43 (0)676 / 8260-4715
E-mail: timeout.strasswalchen@salzburger.hilfswerk.at

Das timeout Jugendzentrum Strasswalchen ist für Jugendliche von 12-18 Jahren
Mittwoch und Freitag von 15.30 bis 20.00 Uhr und Samstag von 14.00 bis 20.00 Uhr geöffnet.

Nähere Informationen zu unserem Programm und weitere News gibt es unter www.timeout.cc und www.facebook.com/timeout.strasswalchen.

 

zur NEWS-Übersicht

 

 

ÖVP-Team

Bgm. Friedrich Kreil

Bgm. Friedrich Kreil

Bahnhofstraße 76
5204 Straßwalchen
Tel: 06215/8209
fritz.kreil@oevp-strasswalchen.at
www.fritzkreil.at

HAND IN HAND
GEMEINSAM MIT EINEM ENGAGIERTEN TEAM

Ich bin für mein Leben gern Bürgermeister, aber auch Standesbeamter und im Bauamt - gemeinsam mit meinen Kollegen - tätig. Als Bürgermeister kann ich gemeinsam mit einem engagierten Team – vieles bewegen. Dieses „GEMEINSAM“ darf ich auch auf meine Mitarbeiter überbinden, die es schätzen, dass sie sich auf mich verlassen können. Zusammenarbeit und Miteinander sind in der Politik und im Kollegenkreis das Mittel zum Erfolg. Hand in Hand ist deshalb keine Floskel, sondern das bestimmende Motto.

Für die Zukunft habe ich natürlich einiges vor - dies sind nur einige Punkte, die mit Leben zu erfüllen sind:
    •    Wichtig erscheint mir, die Marktentwicklung in Gang zu bringen
    •    Essentiell gilt es die dörflichen Strukturen zu bewahren
    •    Der Wirtschaftsstandort Straßwalchen ist zu sichern
    •    Im Mittelpunkt stehen die Familien – diese sind zu unterstützen
    •    Verkehrslösungen sind vorzubereiten und umzusetzen

Zahleiche Projekte konnten in den letzten Jarhen bereits umgesetzt werden - beginnend mit der Stockschützenhalle, dem Schulzentrum mit der Dreifachturnhalle, dem BORG, dem Umfahrungsbau, den sportlichen Einrichtungen, den Musikproberäumen, der Generalsanierung der Schulen - des Fäkalkanalnetzes - des Ortsfriedhofes - des Schwimmbades, der Schaffung der ÖBB-Haltestelle West, der Bestandssicherung des Bahnhofes Steindorf, der Ansiedelung von Betrieben, der tatkräftigen Unterstützung bestehender Unternehmungen, u. v. m. Die Vielzahl der umgesetzten Projekte soll nur demonstrativ aufzeigen, was geschehen ist. Die Liste kann beliebig ergänzt werden. Weiters erscheint mir besonders wichtig, sofort und fachlich richtig Entscheidungen im Sinne der Bürger zu treffen. Hand in Hand für unser Straßwalchen!

 

Suchen

Kontakt

Wir sind für Sie erreichbar:

ÖVP Straßwalchen
Bahnhofstr 76  |  5204 Straßwalchen
E-Mail: office@oevp-strasswalchen.at

Folgen Sie uns ...

Go to top